Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

„Evangelist Tobias Hunger verführte als aktiv eingebundener Erzähler mit schlankem, variantenreichen Tenor, mal säuselnd, mal hämisch oder intrigant zum aufmerksamen Zuhören.“ (Kölnische Rundschau, 22.04.2014)

 

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

„So blieb es allein dem fabelhaften Evangelisten Tobias Hunger überlassen, das Feuer zu schüren. Er legte die Partie als einen gramzerfurchten Mitleidenden an, der unter der Last dessen, was er zu erzählen hat, oft und oft zusammenzubrechen droht. Die Petrus-Klage des „Weinete bitterlich“ für den lyrischen und der Zorn in „Und da sie ihn verspottet hatten“ für den dramatischen Bereich seinen als zwei Beispiele unter vielen genannt.“ (Kölner Stadt-Anzeiger, 22.04.2014)

 

Claudio Monteverdi: Marienvesper

 „Den stärksten Eindruck des Abends hinterließ Tobias Hunger, der als Tenor mit größter emotionaler Fülle und einer stimmlichen Energie sang, die einem gelegentlich den Atem stocken lies.“ (Dresdner Neueste Nachrichten, 02.01.2012)

 

Georg Friedrich Händel: Acis and Galatea

„Katja Stuber strahlt als Nymphe Galatea mit ihrem innigen Sopran jene liebliche Beweglichkeit aus, die man sich für die griechische Sagenwelt vorstellen mag. Ihr zur Seite ist Tobias Hunger mit seinem schlank geführten lyrischen Tenor als Schäfer Acis. Das zärtliche Tändeln der beiden, das die Freunde wohlwollend oder mahnend begleiten wird freilich vom besitzergreifenden Riesen Polyphem gefährdet.“ (Schwäbische Zeitung, 24.20.2011)

 

Johann Sebastian Bach: Johannes Passion

"Tenor Tobias Hunger päsentierte in der Riesenpartie des Evangelisten hell lyrische feinsamtene Höhen sang schier endlose Legatobögen und präziese Koloraturen" (Süddeutsche Zeitung, Biberach, 19.04.2011)


Johann Sebastian Bach: Johannes Passion
„Eine phänomenale Leistung bot der Evangelist Tobias Hunger, der mit nuancenreicher Gestaltungskraft an seinen Part heranging. Er war im besten Sinne ein Erzähler, der seinen Text mit seinem reichen vokalen Ausdrucksrepertoire gestaltete. Von weichen fast flüsternden Ansätzen bis hin zu ausladender Dramatik reichte seine Palette. Und alles immer in feinster Intonation und herrlich gesunder, heller Tenorstimme mit einer seltenen Textverständlichkeit.“ (Dolomiten, Bozen, 05.04.2011)


Claudio Monteverdi: Marienvesper
„Es ist ein Fest, zu erleben, wie sich Hans Jörg Mammel, einer der erfahrensten Kenner des frühbarocken Repertoires, einen furiosen Verzierungswettstreit mit seinem vielversprechenden jungen Tenorkollegen Tobias Hunger liefert.“ (Der Tagesspiegel, Berlin, Konzert Berliner Philharmonie, 21.01.2011)


Johann Sebastian Bach: Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21
„Der Tenor Tobias Hunger erfreute die Zuhörer mit seiner wunderbaren Stimme besonders in den beiden Arien, die mit ungeheurem Tempo und Präzision dargeboten wurden […] dass man die Verzweiflung zuerst und dann die Zuversicht in der Musik nachempfinden kann.“ (Sächsische Zeitung, Kamenz, Konzert 17.11.2010)


Felix Mendelssohn Bartholy: Paulus
„Tobias Hunger versteht es immer wieder den stählernen Kern seines Tenors samtweich zu ummanteln, und es ist eine Wonne zu hören wie […] der Bass mit der profunden inneren Ruhe im Duettino den Tenor umschmeichelt.“ (Leipziger Volkszeitung, Konzert 22.10.2010)


Reiner Schulte: Raphaels Auftrag – Joseph Haydns Schöpfung für Kinder
„Gespannt die Ohren gespitzt und die sprichwörtlichen Bauklötze gestaunt haben viele kleine Zuhörer zur Kinderaufführung des Haydn-Oratoriums Die Schöpfung […] Mit Wort, Singstimme, […] Humor, einem Schuss Dramatik, Überraschungselementen […] und in ständigem Kontakt mit dem Publikum standen die Sopranistin Heidi Maria Taubert, Tenor Tobias Hunger und Bass Sebastian Richter alias Erzengel Raphael, Uriel und Gabriel. In lebhaften Bildern […] zelebrierten die Solisten […] ein 50-minütiges Feuerwerk.“ (Freie Presse, Auerbach, 28.09.2010)


Felix Mendelssohn Bartholy: Elias
„[…] mit entspannter Stimme und feinem Sinn für das gemeinsame Musizieren mit dem Orchester […] führte der Tenor Tobias Hunger die Melodiebögen geschmeidig zu ihrem Zielpunkt.“ (Mitteldeutsche Zeitung, Halle, 21.03.2009)


Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion
„Eine Entdeckung ist der Tenor Tobias Hunger. Mühelos meistert er die anspruchsvolle Rolle des Evangelisten. Ausdrucksvoll gibt er jeder Situation und jedem Handelnden eine andere Klangfarbe und einen anderen Sprachgestus. Daneben singt er seine Arien mit voluminösem, warmen Tenor.“ (Wuppertaler Zeitung, 04.03.2008)



Homepage © mf EDV Lösungen
Design © Miriam Renner